Anlagestrategie

In Zusammenarbeit mit der c-alm AG haben wir eine auf die Risikofähigkeit der Pensionskasse angepasste Anlagestrategie entwickelt. Die Anlagestrategie wird periodisch überprüft und an das sich verändernde Anlageumfeld angepasst. Die seit 1.7.2016 gültige Anlagestrategie sieht wie folgt aus: 

AnlagekategorieStrategieTaktische Bandbreiten
2017MinimumMaximum
Liquidität (KK AG, Bank)1%0%5%
Obligationen CHF Inland12%9%15%
Obligationen Welt (hedged)10%7%13%
Obligationen Welt Corporates (hedged)8%5%11%
Total Nominalwerte31%
Aktien Schweiz13%10%16%
Aktien Ausland10%7%13%
Aktien Ausland (hedged)6%3%9%
Aktien Emerging Markets2%0%4%
Immobilien Schweiz25%20%30%
Immobilien Ausland (hedged)8%5%11%
Insurance Linked Securities (hedged)2%0%4%
Senior Secured Loans (hedged)3%0%5%
Hedge Funds (hedged)0%0%2%
Total Sachwerte69%
Total100%

 

Ausübung der Stimmrechte an Generalversammlungen

Aufgrund der Verordnung gegen übermässige Vergütungen, kurz VegüV, müssen Pensionskassen in einem Bericht an die Versicherten jährlich darlegen, wie sie ihr Stimmrecht bei Generalversammlungen von börsenkotierten Aktiengesellschaften wahrgenommen haben. Die Mikron Pensionskasse legt ihr Vermögen grösstenteils in kollektive Anlageprodukte, wie Anlagestiftungen oder Anlagefonds an. Diese Stimmrechte werden von Bankenvertretern wahrgenommen. Per 31. Dezember 2017 hatte die Mikron Pensionskasse untenstehende Direktanlagen bei Schweizer Aktiengesellschaften. Ihr Stimmrecht hat sie wie folgt wahrgenommen:

Swiss Prime Site AG, 16’992 Aktien im Wert CHF 1’529’280

An der Generalversammlung vom 11. April 2017 hat die Mikron Pensionskasse den unabhängigen Stimmrechtsvertreter bevollmächtigt, den Anträgen des Verwaltungsrats der Swiss Prime Site zuzustimmen.

Novavest Real Estate AG, 39’333 Aktien im Wert CHF 1’592’986

An der Generalversammlung vom 29. März 2017 hat die Mikron Pensionskasse die unabhängige Stimmrechtsvertretung bevollmächtigt, den Anträgen des Verwaltungsrats zuzustimmen.